isu-cottbus.de

Herzlich willkommen

auf den Internetseiten des Lehrstuhls Industrielle Informationstechnik der Brandenburgischen Technischen Universität in Cottbus!

Auf unseren Seiten haben wir für Sie Informationen bereitgestellt, die Ihnen Auskunft über uns und unsere Arbeit geben (Profil). Wissenswertes für Studenten angefangen von Vorlesungen über Studien- und Diplomarbeiten bis hin zu Tipps und Tricks fürs Studium finden Sie hier ebenso, wie Kooperationsangebote für Unternehmen.

Sind Sie an unseren Arbeiten in der Forschung interessiert, so können Sie sich auf der entsprechenden Seite oder unter Veröffentlichungen über Fortschritte und Ergebnisse informieren. Darüber hinaus erhalten Sie von hier aus Zugang zu Portalen unserer nationalen und internationalen Netzwerke.

Möchten Sie Ihre Kenntnisse an Microsoft-Office-Produkten zertifizieren lassen bzw. erweitern, so bietet Ihnen das authorisierte Microsoft-Testcenter dafür die Möglichkeit.

Zwei Jahre nach Gründung der Technischen Universität in Cottbus wurde zum Wintersemester 1993/1994 an der Fakultät 3, Maschinenbau, Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen, der Lehrstuhl Industrielle Informationstechnik (IIT) etabliert.

Profil
Der Lehrstuhl Industrielle Informationstechnik (IIT) arbeitet auf dem Gebiet der Informationssysteme in Unternehmen und Verwaltungen. Das Lehrstuhl-Kompetenzfeld "Management von agilen Informationssystemen" läßt sich aus Prozesssicht grob in vier Bereiche gliedern.

Leitbild
Die Entwicklung und Herstellung von Produkten, die Verteilung von Gütern oder die Verwaltung sind nur einige Beispiele für Unternehmensbereiche, die ohne den intensiven Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnik nicht wettbewerbsfähig geführt werden können. Dies gilt auch für die Administration im öffentlichen Bereich.

Arbeitsfelder
Aus dem dargestellten Leitbild ergeben sich für uns folgende Arbeitsfelder, die den Rahmen für unsere Lehre, die Forschung und für Projekte mit Unternehmen darstellen.

Forschungsauftrag
Mit aktuellen und zukünftigen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten möchte der Lehrstuhl einen Beitrag dazu leisten, sämtliche Geschäftsprozesse, die innerhalb eines Unternehmens stattfinden, als auch die zwischen einem Unternehmen und seiner Umwelten (neben Zulieferern und Abnehmern sind die insbesondere öffentliche Einrichtungen).

Lehrplattform
Als "Lehrplattform" ist hier ein Anwendungsszenario für integrierte Informationssysteme bezeichnet, das, in Richtung der digitalen Fabrik, die Entwicklung und Herstellung von Produkten in einer virtuellen Umgebung praxisorientiert und begleitend zur Lehre für die Studenten erlebbar machen soll. Die Umsetzung und Vertiefung des in den Vorlesungen gewonnenen theoretischen Wissens soll mit Hilfe dieser Plattform anhand realer Prozesse und mit Unterstützung realer, d.h. in der Praxis eingesetzter, Systeme ermöglicht werden.

Partner
Der Lehrstuhl ist innerhalb der Universität in die Fakultät Maschinenbau, Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen (Fakultät 3) und dort in das Institut für Produktions-forschung eingebunden.
Darüber hinaus existieren weitere Kooperationen mit Hochschulen, Forschungs-einrichtungen und Unternehmen... mehr

Portale
Der Lehrstuhl ist neben seiner Integration in die Strukturen der Brandenburgischen Technischen Universität in dem internationalen Forschungsnetzwerk CULTMEDIA eingebunden.

Mitarbeiter
Der Lehrstuhl Industrielle Informationstechnik besteht zum jetzigen Zeitpunkt aus insgesamt 10 festen Mitarbeitern sowie 3 studentischen Hilfskräften der Universität Cottbus. Telefonnummern wie Mailadressen... mehr

Industrielle Informationstechnik : BTU Cottbus-Senftenberg

www.tu-cottbus.de/fakultaet3/de/informationssysteme/
10.12.2015 - Logo der BTU Cottbus-Senftenberg, Link zur Startseite. Fakultät 3 ... (0) 355 69 4581. F: +49 (0) 355 69 4800. E-Mail uwe.meinberg(at)b-tu.de.

Lehrstuhl Industrielle Informationstechnik: ISU I+II

www.tu-cottbus.de/fakultaet3/de/informationssysteme/lehre/.../isu-i.../ergebnisse.html
05.10.2015 - Fakultät 3 Lehrstuhl Industrielle Informationstechnik. Informationssysteme ... Informationssysteme in Unternehmen (ISU-1+2). Wachsende ...

ERP - Integrierte betriebliche Systeme

www.tu-cottbus.de/fakultaet3/de/informationssysteme/lehre/.../erp/ergebnisse.html
13.10.2015 - Fakultät 3 Lehrstuhl Industrielle Informationstechnik. Informationssysteme > Lehrangebot > ERP. Deutsch • Englisch ...

Lehrstuhl Industrielle Informationstechnik: Lehrangebot

www.tu-cottbus.de/fakultaet3/de/informationssysteme/lehre/lehrangebot.html
13.10.2015 - Fakultät 3 Lehrstuhl Industrielle Informationstechnik ... Informationssysteme in der Administration ... Informationssysteme in Unternehmen I

Lehrstuhl Industrielle Informationstechnik: eBusiness - SuA

www.tu-cottbus.de/fakultaet3/de/informationssysteme/lehre/.../ebusiness-sua.html
05.10.2015 - Fakultät 3 Lehrstuhl Industrielle Informationstechnik. Informationssysteme > Lehrangebot > eBusiness - S… Deutsch • Englisch ...

eBusiness - Prozess- und Datenmanagement

www.tu-cottbus.de/fakultaet3/de/informationssysteme/lehre/.../pdm0/ergebnisse.html
05.10.2015 - Fakultät 3 Lehrstuhl Industrielle Informationstechnik. Informationssysteme > Lehrangebot > eBusiness - P… Deutsch • Englisch ...

Lehrstuhl Industrielle Informationstechnik: Studium

www.tu-cottbus.de/fakultaet3/de/informationssysteme/lehre/studium.html

02.12.2010 - Fakultät 3 Lehrstuhl Industrielle Informationstechnik ... den unterschiedlichsten Informationssystemen zu verstehen und die Kenntnis zu haben, ...

Profil

Der Lehrstuhl Industrielle Informationstechnik (IIT) arbeitet auf dem Gebiet der Informationssysteme in Unternehmen und Verwaltungen.

Das Lehrstuhl-Kompetenzfeld "Management von agilen Informationssystemen" läßt sich aus Prozesssicht grob in vier Bereiche gliedern:

Planung und Organisation:

  • Methoden der Kosten- und Nutzenanalyse für integrierte Informationssysteme
  • Methoden der strategischen Ausrichtung von Informationssystemen (Chancen, Risiken, Flexibilität)
  • Methoden der Risikoanalyse für Informationssysteme

Akquisition und Implementierung:

  • Definition von Service Levels
  • Methoden zur Systemauswahl

Support:

  • Erfahrungsmanagement
  • Erfassung und Dokumentation von "best practices"
  • Konfigurationsmanagement
  • Changemanagement

Monitoring:

  • Anwendung von Methoden der Künstlichen Intelligenz zur Analyse von Informationssystemen
  • selbstadaptive, "lernende" Informationssysteme

Die Arbeit des Lehrstuhls hat klaren Bezug zu einer der Hauptforschungsrichtungen der TU Cottbus: "Informationstechnologien und Kommunikation".

Der explizit erwünschte Anwendungsbezug der Forschung wird hauptsächlich in produktionsnahen Gebieten hergestellt (Automobilindustrie, Maschinenbau, Luftfahrttechnik), welche der Zugehörigkeit des Lehrstuhls zur Fakultät 3 "Maschinenbau, Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen" Rechnung trägt sowie durch die Anbindung des Fraunhofer-Anwendungszentrumsfür Logistiksystemplanung und Informationssysteme an den Lehrstuhl unterstrichen wird.